“Kritik ist wichtig, um Veränderungen und Erneuerungen in Gang zu bringen”

Unbequem sein, das gehört für Jörg Beier schon immer dazu. Der Schwarzenberger Holzgestalter macht den Mund auf, wenn ihm etwas nicht passt, wenn er sich Veränderungen wünscht. Auch in seinem Kunsthaus in der historischen Schwarzenberger Altstadt. Hier betreibt er mit seiner Frau Christine und Tochter Lydia seit 1990 zwei Kneipen und eine Galerie.

Rentenansprüche aus der DDR: „Das Ziel aller Beteiligten ist Gerechtigkeit”

Es geht ihnen um die Anerkennung von Lebensleistung: Den Bergleuten von Borna und Espenhain, den geschiedenen Frauen, den Professoren, den Eisenbahnern. All denjenigen, die in der DDR gearbeitet haben und nun, im Alter, keine angemessene Rente bekommen. Das Thema der Rentenversorgungsleistung betrifft nach Angaben der sächsischen Integrations- und Gleichstellungsministerin Petra Köpping fast 20 Berufsgruppen. Die…

“Da ist alles schon gelaufen”

Vor vier Jahren hat Jessica Breitscheidel das erste Mal gewählt. Doch ob es am Sonntag ein zweites Mal geben wird, weiß die junge Erzgebirgerin noch nicht.

Reden übers Reden: Welche Talkformate bei Twitter diskutiert werden

Am Montag, den 18. September, ist die “ARD-Wahlarena” ebenso wie die TV-Sendung “Hart aber fair” bei Twitter diskutiert worden. Grund genug, sich einmal die Twitter-Resonanz auf politische Talkshows und Wahlsendungen in den vergangenen Wochen anzusehen. Erklärung: Unsere Tabelle zeigt die zehn am häufigsten verwendeten Tweets rund um die Bundestagswahl. Diese mussten entweder eine der Parteien,…

Die Freien Wähler tauchen bei Twitter auf

Am Sonntag, dem 17. September, wurde bei Twitter auffällig oft über die Freien Wähler gesprochen. Ihre Hashtags #FREIEWÄHLER und #anstaendigeAlternative kamen beide in unsere Liste der am häufigsten verwendeten Hashtags rund um die Bundestagswahl. Bilderklärung: Unsere Tabelle zeigt die zehn am häufigsten verwendeten Tweets rund um die Bundestagswahl. Diese mussten entweder eine der Parteien, den…

Rentenansprüche aus der DDR: “Das Ziel aller Beteiligten ist Gerechtigkeit”

Es geht ihnen um die Anerkennung von Lebensleistung: Den Bergleuten von Borna und Espenhain, den geschiedenen Frauen, den Professoren, den Eisenbahnern. All denjenigen, die in der DDR gearbeitet haben und nun, im Alter, keine angemessene Rente bekommen. Das Thema der Rentenversorgungsleistung betrifft nach Angaben der sächsischen Integrations- und Gleichstellungsministerin Petra Köpping fast 20 Berufsgruppen. Die…

Selbstgespräche bei Twitter: Rechte Onlineaktivisten während des TV-Duells

Über 90 Prozent der aktivsten Accounts, die während des TV-Duells zwischen Kanzlerin Angela Merkel und Herausforderer Martin Schulz am 3. September getwittert haben, lassen sich rechten Onlineaktivisten zuschreiben. Mehr als drei Viertel dieser Accounts wurden erst kurz vor dem TV-Duell erstellt. Defacto kommunizierten diese Accounts nur untereinander oder retweeteten sich gegenseitig. Wir wollten herausfinden, wer…

Der Friseursalon als Bundestag: “Wir diskutieren hier oft über Politik”

Das Friseurgeschäft “Ines Hairshop” in Dippoldiswalde ist nicht einfach nur ein Ort, wo Haare geschnitten werden. Hier werden so manche Fäden gezogen. Politisch wie handwerklich. Ines Eckstein hat Ambitionen für ihre Stadt, soziales Engagement und eine klare Meinung. Ines Eckstein ist ein herzlicher Mensch. Wenn sie lacht, dann ist das ansteckend. Es ist ein warmes…

Cornelia Hennek führt schon seit vielen Jahren die „Service Station“, einen kleinen Allzweck-Laden in Mittweida. Das Geschäft nimmt fast ihre ganze Kraft in Anspruch. Doch wenn sie etwas stört, sorgt sie dafür, dass es auch der Bürgermeister erfährt. Der Einzelhandel hat es schwer in Mittweida. Während Supermärkte Kundschaft anziehen, müssen immer mehr kleine Läden schließen….